Kategorien
Allgemein

Ensinger Jubiläumsschilder gestohlen

„Das ist ärgerlich und enttäuschend“, schimpft der Ensinger Ortsvorsteher Gerhard Ciapura. An den Ortseingängen von Ensingen – von Illingen kommend, von Horrheim kommend und von Kleinglattbach kommend – sind alle drei Schilder, die auf 950 Jahre Ensingen hinweisen, gestohlen worden. Am Mittwoch um 20.30 Uhr waren die Tafeln noch fest montiert, gestern Morgen dann Leere. „Ich habe alles abgefahren, sie sind weg“, berichtet Ciapura. Der Ortsvorsteher hat bei der Polizei Strafanzeige gestellt.
Artikel vom 15.01.2021 in der Vaihinger Kreiszeitung