Kategorien
Allgemein

Bewirtung auf der Eselsburg

Auf der Eselsburg wird ab Sonntag, 04.07.2021, wieder Bewirtung angeboten. Der Biergarten wird geöffnet, der Turm wird für Besucher jedoch weiterhin nicht zugänglich sein.

Jeder Gast im Biergarten muss sich registrieren. Beim Abholen von Essen und Getränken gilt Maskenpflicht.

Es freuen sich auf euch:
Karin und Edgar Fischer

Kategorien
Allgemein

Ensinger Bauerntheater darf wieder spielen – und tut es!

Gemüsehändler Robert Rettich (Thomas Weeber) ist unsterblich in Erika (Marielle Lenz) verliebt.

Nie wird er den Tag vergessen, an dem Erika zum ersten Mal seinen Laden betreten hat. In ihrer weißen Bluse sah sie aus wie ein junges Silberzwiebelchen.

Seither steht für Robert fest – Erika oder keine!

Mit einer blumigen, pardon, gemüsigen Liebeserklärung in der Hand platzt Robert mitten in große Familienturbulenzen hinein.

Der Bruder Erikas, Erfinder Gottfried Hagelbach (Stefan Ciapura) steht nämlich unmittelbar vor der Pleite. Sein letzter Strohhalm ist ein Allzweckroboter. Dieser soll dem chronischen Geldmangel Abhilfe schaffen. Weil Gottfried aber keinerlei Talent für das Erfinden besitzt gibt der Roboter schnell seinen Geist auf.

Notgedrungen übernimmt Robert – der mehr oder minder zufällig diesem Roboter sehr ähnlich sieht – seine Rolle.

Schon stehen die ersten Kunden vor der Tür: die Geschäftsfrau Olga Putinova (Helene Hottenrott), der Bundeswehr-Offizier Harald-Franz von Studnitz (Oliver Volkmer) sowie der Zauberer Marvelli (Manfred Klatt). Der falsche Roboter wird von allen auf Herz und Nieren getestet. Auch die Metzgerin Barbara Bullinger (Heike Wahl) taucht unvermittelt schlagkräftig auf.

So muss sich Robert in allerhand Geschicke und Missgeschicke fügen, um am Ende nicht nur sich, sondern auch den dauerverwirrten Gottfried zum Liebesglück verhelfen.

Der Vorverkauf startet online am 19.06.2021 um 0.00 Uhr! Die Regie haben für diese Saison Marita Elser unterstützt von Stefan Ciapura übernommen.

Nähere Informationen, Spielzeiten und Vorverkauf:
www.Ensinger-Bauerntheater.de

Kategorien
Allgemein

Schilder-Glück, Schilder-Pech

So richtig Glück mit seinen Schildern hat Ensingen nicht. Zwar wurde das am Wochenende des 7./8. Mai gestohlene Jubiläumsschild vom reuigen Dieb wieder zurückgelegt. „Wir werden es wieder aufstellen“, sagt Ortsvorsteher Gerhard Ciapura. Dafür haben am vergangenen Wochenende aber Vandalen das Ensinger Ortsschild an der Straße von Illingen kommend komplett mit Pfosten abgebrochen und gestohlen.
Artikel vom 21.05.2021 in der Vaihinger Kreiszeitung

Kategorien
Allgemein

Neuer Feldhüter in Ensingen

Seit dem 1. Mai 2021 ist Peter Baumgärtner als neuer Feldhüter verantwortlich für die Pflege der nicht verpachteten städtischen Grundstücke, sowie die Kontrolle von Feldwegen und Grenzzeichen in Ensingen. Schon zu Beginn seiner Tätigkeit konnte er bei seinen ersten Dienstfahrten aufgrund seiner guten Ortskenntnisse wertvolle Anregungen für Verbesserungen im Außenbereich geben. Der Ortschaftsrat und die Verwaltung freuen sich auf eine konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit.

Gerhard Ciapura
Ortsvorsteher

Kategorien
Allgemein

Diebe stehlen wieder ein Jubiläumsschild

Ensingen (red).
An den Ortseingängen von Ensingen weißen drei große Schilder auf das 950-jährige Ortsjubiläum in diesem Jahr hin. Bereits Mitte Januar wurden alle drei Schilder von Unbekannten gestohlen und mussten ersetzt werden. Nun haben Diebe erneut zugeschlagen, wie Ortsvorsteher Gerhard Ciapura berichtet: „Am Wochenende vom Freitag (7. Mai) auf Samstag (8. Mai) wurde das Banner ,950 Jahre Ensingen‘ an der Ecke Illinger Straße und Keppler Straße gestohlen. Ich habe Strafanzeige gegen unbekannt gestellt. Das macht echt wütend.“
Artikel vom 11.05.2021 in der Vaihinger Kreiszeitung

Kategorien
Allgemein

Ensinger Jubiläumsschilder gestohlen

„Das ist ärgerlich und enttäuschend“, schimpft der Ensinger Ortsvorsteher Gerhard Ciapura. An den Ortseingängen von Ensingen – von Illingen kommend, von Horrheim kommend und von Kleinglattbach kommend – sind alle drei Schilder, die auf 950 Jahre Ensingen hinweisen, gestohlen worden. Am Mittwoch um 20.30 Uhr waren die Tafeln noch fest montiert, gestern Morgen dann Leere. „Ich habe alles abgefahren, sie sind weg“, berichtet Ciapura. Der Ortsvorsteher hat bei der Polizei Strafanzeige gestellt.
Artikel vom 15.01.2021 in der Vaihinger Kreiszeitung

Kategorien
Allgemein

Der Beginn einer Reise

Dir ist sicher aufgefallen, dass unsere Seite in ihren Kinderschuhen steckt. Viele der Inhalte fehlen noch, doch wir arbeiten bereits an folgendem:

  • Unser oberstes Ziel ist es, einen online Kalender von Veranstaltungen und Ereignissen in Ensingen anzubieten. Einige Termine für das kommende Jahr sind bereits eingepflegt. Termine fehlen oder müssen angepasst werden? Dann schreib uns an redaktion@ensingen.eu. So hilfst du unserer Ortschaft zu einer umfangreichen und zentralen Sammlung aller Ensinger Veranstaltungen.
  • Wir möchten eine Übersicht lokaler Vereine, Gastronomie, Gewerbe, Künstler, usw. anbieten. Hier kannst du uns helfen! Sende uns ein Bild, einen kleinen Text , und wenn vorhanden den Link zu deiner Website an redaktion@ensingen.eu, und wir beziehen dich/euch mit ein.